HomePresseKontakt/Impressum
   
Kunststiftung
Ziele
Organe
Kunstmuseum
Landschaftsmalerei
Sammlung
Ausstellungen
Aktuelle Ausstellung
Vorschau
Rückblick
Publikationen
Kunstvermittlung
Führungen
Veranstaltungen
Sightseeing
Preise
Anfahrt
Ausstellungen

Ausstellungen zur Kunst des deutschen Südwestens

Seit 1986 widmet sich das Kunstmuseum Hohenkarpfen, getragen vom Kunstverein Schwarzwald-Baar-Heuberg, mit seinen Ausstellungen der Entwicklung der südwestdeutschen Kunst im 19. und 20. Jahrhundert, unter besonderer Berücksichtigung der Landschaftsmalerei. In der Regel werden jährlich mindestens zwei monographische oder systematische Wechselausstellungen gezeigt und in begleitenden Katalogen dokumentiert.

 

Durch die bisherigen Ausstellungen, mit jährlich 8-10.000 Besuchern, konnte sich die Einrichtung einen über die Region hinausreichenden Ruf als wissenschaftlich geführtes Ausstellungsinstitut erarbeiten.




 
Öffnungszeiten:
Von Palmsonntag bis zum Wochenende vor Martini

Mi. bis So. und an Feiertagen von 13.30-18.30 Uhr

Saison im Jahr 2017:

9. April bis 12. November




Aktuelle Ausstellung

Landschaftsbild im Wandel

30 Jahre Kunstmuseum Hohenkarpfen

bis zum 16. Juli 2017




Facebook

mit weiteren aktuellen Informationen.




07/07 2017:
CHRISTO: THE FLOATING PIERS

Freitag, 7. Juli 2017, 17 Uhr

ZEITGENÖSSISCHE KUNST IM DIALOG

Prof. Dr. Richard Salm, Freiburg im Breisgau, spricht über Christos Land-Art-Projekt "The Floating Piers" im Iseo-See in Italien.




The Floating Piers (Projekt für den Iseo-See, Italien), Photo: André Grossmann, (c) 2015 Christo