HomeDatenschutzPresseKontakt/Impressum
   
Kunststiftung
Ziele
Organe
Mitgliedschaft
Kunstmuseum
Sammlung
Landschaftsmalerei
Ausstellungen
Aktuelle Ausstellung - ab 28. Juli 2019
Vorschau
Rückblick
Publikationen
Kunstvermittlung
Führungen
Veranstaltungen
Preise
Anfahrt
Ziele

Förderung von Kunst, Wissenschaft und Kultur

Die Museumsdefinition gemäß Artikel 3 Abschnitt 1 der Statuten von ICOM (International Council of Museums) lautet in der juristisch bindenden französischen Fassung:

« Un musée est une institution permanente sans but lucratif, au service de la société et de son développement, ouverte au public, qui acquiert, conserve, étudie, expose et transmet le patrimoine matériel et immatériel de l’humanité et de son environnement à des fins d'études, d'éducation et de délectation. »

(Sinngemäß auf Deutsch: „Ein Museum ist eine dauerhafte Einrichtung, die keinen Gewinn erzielen will, öffentlich zugänglich ist und im Dienst der Gesellschaft und deren Entwicklung steht. Sie erwirbt, bewahrt, beforscht, präsentiert und vermittelt das materielle und immaterielle Erbe der Menschheit und deren Umwelt zum Zweck von Studien, der Bildung und des Genusses.“)

Die fünf genuinen Museumsaufgaben sind mithin Sammlung, Bewahrung, Erforschung, Ausstellung und Vermittlung.

 

Die Kunststiftung Hohenkarpfen versteht sich allgemein als Förderer von Kunst, Wissenschaft und Kultur und pflegt die Kenntnis und Überlieferung der regionalen Kunst und Kulturgeschichte. Sie führt abgestimmt auf die Ausstellungen Konzerte, Lesungen, Exkursionen und Vorträge im Museum selbst oder in den Städten und Gemeinden der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg durch. Dabei haben sich Formate wie Die Blaue Stunde und der Literarische Kehraus seit langem im Kulturkalender etabliert.

 

In Ausstellungen und Publikationen widmet sich die Kunststiftung Hohenkarpfen neben der breitgefächerten Aufarbeitung kunsthistorischer Strömungen insbesondere der Landschaftsmalerei im deutschen Südwesten. Sie bildet auch den thematischen Schwerpunkt der museumseigenen Sammlung und umfasst Werke stil- und schulbildender Landschaftsmaler der Akademien in Karlsruhe, Stuttgart und München.

 

Die Kunststiftung bietet ein jeweils auf die wechselnden Ausstellungen abgestimmtes Programm an, das sich gleichermaßen an Jung und Alt richtet. Die regelmäßigen, öffentlichen Führungen für Erwachsene und Schulklassen durch die laufenden Ausstellungen gehen verstärkt auf die unterschiedlichen Anforderungen und Erwartungshaltungen der Besucher ein. Workshops für Kinder und Jugendliche dienen ebenso der Kunstvermittlung wie Atelierbesuche. Das Museum ist barrierefrei zugänglich.

 




 
Öffnungszeiten:
Von Palmsonntag bis zum Wochenende vor Martini

Mi. bis So. und an Feiertagen von 13.30-18.30 Uhr

Saison im Jahr 2019:

14. April bis 10. November




Nächste Führungen

Mittwoch, 23.10.2019, 17 Uhr

Mittwoch, 30.10.2019, 17 Uhr

Sonntag, 03.11.2019, 16 Uhr

Mittwoch, 06.11.2019, 17 Uhr

 

Kunsthistorische Führung durch die Ausstellung Karl Biese - Naturmotive zwischen Nordsee und Schwarzwald




Nächste Veranstaltung

Sonntag, 10. November 2019, 16 Uhr

 

Literarischer Kehraus

 

Der Schriftsteller Karl-Heinz Ott liest aus seinem Werk "Rausch und Stille - Beethovens Sinfonien".




Newsletter

Sie möchten regelmäßig über Ausstellungen und Veranstaltungen der Kunststiftung Hohenkarpfen imformiert werden? Senden Sie uns einfach eine E-Mail mit dem Stichwort Newsletter.




Facebook

mit weiteren aktuellen Informationen der Kunststiftung Hohenkarpfen